Landing Collar - DEW GmbH

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Landing Collar

In der Regel ist der Landing Collar knapp oberhalb des Float Collars oder, falls ein Float Collar nicht benötigt wird, direkt über den Float Shoe lokalisiert. Nachdem der Wiper Plug gelöst wurde, landet er in einem speziellen Auffangsitz aus Aluminium mit integriertem Anti-Rotations-Profil im Landing Collar. Der Auffangsitz des Wiper Plugs ermöglicht eine komplette Abdichtung des Bohrlochs um z.B. einen Drucktest nach dem Zementieren durchführen zu können. Außerdem ist er mit einem PDC-Bit ausbohrbar. 

Der Landing Collar kann zusätzlich mit einem abscherbaren oder permanenten Ball Seat ausgestattet werden um einen Setzdruck für hydraulische Komponenten aufbauen zu können. Das Design des Landing Collars ist so konstruiert, dass eine optimale Durchflussfläche zwischen Open Hole und dem Casing besteht. 
Features/Benefits:
  • Fängt und verriegelt den Wiper Plug nach der Zementation 
  • Anti-Rotation-Aluminium-Profil für den Wiper Plug ermöglicht ein einfaches Ausbohren (PDC-Bit) 
  • Mechanische Sperrverzahnung sorgt für Sicherheit im Falle eines rückwirkenden Druckes 
  • Kann zusammen mit einem DEW Port Collar für die Zwei-Arbeitsstufen- Zementierung genutzt werden
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü